Toiletten Einbau

Toiletten Einbau

Beitragvon Christoph » Mo 10. Feb 2020, 17:53

Ich würde gerne eine Seetoilette einbauen,
leider ist an der Stelle wo sie hingehört schon ein Durchbruch für die Logge.
Soll ich noch zwei Löcher bohren , oder die Logge verlegen ?
Kann mir jemand Fotos von seiner Toilette schicken , und mal Tips für den Einbau geben ?

Grüße Christoph
Christoph
 
Beiträge: 48
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 11:50

Re: Toiletten Einbau

Beitragvon Thomas aus Bremen » Do 20. Feb 2020, 12:56

Hallo Christoph,
wo gehört sie denn hin?
Meine ist gegenüber des Kleiderschapps, also steuerbords zwischen Vorpiek und Salon.
Ich frage deshalb, weil ich dort, wo bei mir Ansaug- und Auslassdurchbruch liegen, eine Logge völlig fehl am Platze wäre (an der Seite des Rumpfes, nicht soo weit vom Wasserpass entfernt).
Grundsätzlich täte ich Klo-Ausgang und Logge-Geber räumlich trennen, weil... nein, das möchte ich hier nicht so genau beschreiben... bäh.
Das Klo habe ich nicht selbst eingebaut, das war einer der versierten Vorbesitzer; richtig kompliziert scheint es nicht zu sein, Du brauchst eben nur ein wirklich stabiles Podest. Wenn 80 kg im Seegang draufsitzen, ist das schon eine echte Materialprüfung.
Fotos habe ich hier zu Hause nicht zur Hand, aus denen die Einbausituation hervorginge.
Grundsätzlich ist das Klo eine gute Sache!!
Thomas aus Bremen
Thomas aus Bremen
 

Re: Toiletten Einbau

Beitragvon Ewald_Koehler » So 23. Feb 2020, 09:35

Hallo Christoph,
auch bei mir ist die Toilette an der oben beschriebenen Stelle eingebaut.
Das Log befindet sich bei mir hinten neben dem Sammelbehälter des Kühlwassers, etwa ein Meter
vor dem Spiegel. Ich finde den Platz gut, da ich bei Bedarf den Loggeber auch mal heraus ziehen kann
ohne den Salon oder das Vorschiff zu verschmutzen.
Die Aus.- bzw. Einlassöffnungen würde ich, fals die alten nicht wieder zu eröffnen sind, neu anlegen.
Bilder habe ich leider auch nicht.
Mit freundlichen Grüßen
Ewald von der Kleinen Seehexe
Ewald_Koehler
 
Beiträge: 36
Registriert: So 17. Nov 2013, 09:11

Re: Toiletten Einbau

Beitragvon Christoph » So 23. Feb 2020, 16:23

Danke für die Antworten, auf Stb. Ist der Platz für die Toilette inclusive Podest vorhanden .
Leider ist die Logge darunter, vielleicht kann man die Wasserzufuhr veter zum Bug verlegen.
Der Abfluss könnte neben der Logge locker platziert werden.
Gerhard wollte mir ein paar Bilder schicken , mal schauen.
Die Arbeit sollte die Werft ausführen , aber auch sie hätten gerne ein Foto.
Leider vergeht die Zeit so schnell, die Saison naht.

Grüße Christoph
Christoph
 
Beiträge: 48
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 11:50

Re: Toiletten Einbau

Beitragvon Dieter » So 23. Feb 2020, 22:31

Hallo Christoph,
der Einbauplatz zwischen dem Hauptschot und der Schrankwand an Stb ist der vom Konstrukteur vorgesehene Platz. Das Abflussventil (als Kugelventil ) sollte nahe der Wasserlinie liegen, dann pumpt es sich leichter. Ich habe meinem Kugelventil eine mechanische Fernbedienung verpasst. Damit kann das Seeventil nach jeder Toilettenbenutzun g sofort wieder geschlossen werden, ohne sich zu verrenken. Das Zulaufventil habe ich im Schrank vor dem WC untergebracht, auch gut erreichbar. Bei der vom Konstrukteur vorgesehenen Einbaustelle liegt der obere Rand der Toilettenschüssel sogar oberhalb der Wasserlinie. Damit kann die Toilette auch bei einem eventuellen Saughebereffekt nicht überlaufen.
Mit der Toilette von Jabsko habe ich gute Erfahrungen gesammelt, sie ist betriebssicher. In den schmalen Toilettenraum habe ich nur die kleine Toiletten-Ausführung einbauen können.
Den Loggegeber habe ich vor dem Motor zur Kajüte hin eingebaut. Die Motorbilgewanne ist im seitlichen schrägen Teil direkt auf den Rumpf geklebt und hier habe ich den Geber eingebaut. Funktioniert bestens und ist sehr gut und ohne Schrauberei erreichbar.
Dieter von der Kenternix
Dieter
 
Beiträge: 348
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 07:18

Re: Toiletten Einbau

Beitragvon Christoph » Mi 26. Feb 2020, 18:01

Hallo Dieter , danke für die kompetente Antwort.
Wie ich schon geschrieben habe , werde ich die Arbeit delegieren an die Werft.
Ich wollte nur soviel wie möglich an Informationen bekommen , die ich weiter geben kann.
Damit auch vernünftig gearbeitet wird. Wenn die Toilette oberhalb der Wasserlinie liegt,
muss doch kein Schwanenhals gemacht werden oder ?

Grüße Christoph
Christoph
 
Beiträge: 48
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 11:50

Re: Toiletten Einbau

Beitragvon Dieter » Fr 28. Feb 2020, 19:37

Hallo Christoph,
aus diesem Grund habe ich auch bei mir keinen Schwanenhals vorgesehen und in 18 Jahren nie probleme gehabt, auch dann nicht wenn jemand doch einmal vergessen hat, die beiden Seeventile zu schließen.
Außerdem gilt bei uns an Bord die grundsätzliche Regel: Nach der Nutzung der Toilette Seeventile zu!
Viele Grüße
Dieter
Dieter
 
Beiträge: 348
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 07:18

Re: Toiletten Einbau

Beitragvon Christoph » Sa 29. Feb 2020, 17:38

Hallo Dieter, der Gerhard wollte mir ein paar Fotos von seiner Toilette schicken,
vielleicht könnte ich welche auch von dir bekommen.
Da sie keinen Schwanenhals hat.
Danke
Christoph
Christoph
 
Beiträge: 48
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 11:50


Zurück zu Rumpf und Deck

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste