Windpilot für Vega

Windpilot für Vega

Beitragvon Uwe » Mi 10. Mai 2017, 12:43

Moin Zusammen,

wir überlegen, uns einen Windpilot zuzulegen. Welches Modell hat sich für die VEGA bewährt?

Wie viel darf eine Atlantik IV gebraucht noch kosten, und würde sie auf die Vega passen?

Grüßle
Uwe

von der SeaLady
Benutzeravatar
Uwe
 
Beiträge: 38
Registriert: Mo 23. Nov 2015, 10:27
Wohnort: NRW bzw. Heiligenhafen

Re: Windpilot für Vega

Beitragvon JMN » Mi 31. Mai 2017, 11:34

Moin Uwe,

ich habe mir vor zwei Jahren die Windpilot Pacific Light zugelegt, sie auf Ost- und Nordsee ausgiebig genutzt und bin wie viele andere Vega-Segler damit hochzufrieden. Ich kann sie also nur weiterempfehlen! Beim Einbau musst Du sie so hoch wie möglich anschrauben, ich hatte sie erst zu niedrig montiert und musste nochmal nachbessern. Bei Bedarf schick ich Dir gerne Bilder...

Viele Grüsse
Malte

SY Barbarella
JMN
 

Re: Windpilot für Vega

Beitragvon Uwe » Di 13. Jun 2017, 15:39

Moin Malte,

das die Pacific Light gut sein soll, habe ich auch schon gehört. Die passt zur Zeit nicht ganz in unser Budget. (haben gerade neue Fock und neue Fenster investiert)

Außerdem gefällt mir bei der Atlantic, dass man sie als Notruder, und zum Manövrieren im Hafen benutzen kann. Ich kenne nur den Unterschied der verschiedenen Nummern nicht.

An dem Problem der nicht mehr lieferbaren Zahnrädern arbeite ich gerade. Wir haben seit letzter Woche eine kleine CNC Fräse für Kunststoff zur Verfügung.

Grüßle
Uwe
Benutzeravatar
Uwe
 
Beiträge: 38
Registriert: Mo 23. Nov 2015, 10:27
Wohnort: NRW bzw. Heiligenhafen

Re: Windpilot für Vega

Beitragvon Novia » Do 20. Jul 2017, 08:12

Moin moin Uwe,
Wir haben ja für unseren Trip eine angebaut und bei ebay inkl. Versand für 350 euronen geschossen. Es handelt sich nach der Aussage von windpilot um eine Nordsee 2 bei uns welche für die vega genau richtig sein soll. Funktionieren tut's auf jeden Fall. Und zwar sehr gut. Das mit dem Ruder ist auch sehr gut besser zwei als keins. Rückwärts geht es auch ein wenig besser. Besten Gruss aus den finnischen schären.
Michi
Novia
 

Re: Windpilot für Vega

Beitragvon Uwe » Mo 24. Jul 2017, 08:16

Moin Michi,

danke für den Tipp. Werde mal die Augen aufhalten, ob ich auch eine Nordsee 2 finde.

Viel Spaß noch auf Eurer Tour. Ich schaue ab und zu auf Euren Blog. Große Klasse!

Grüßle
Uwe
Benutzeravatar
Uwe
 
Beiträge: 38
Registriert: Mo 23. Nov 2015, 10:27
Wohnort: NRW bzw. Heiligenhafen

Re: Windpilot für Vega

Beitragvon Christoph » Di 7. Nov 2017, 17:59

Hallo Malte,
ich hätte da eine Frage und zwar , wo hast Du die Anlage gekauft und geht der Anbau auch an Land ?
Die Bezugsquelle und evtl. der Preis wären Interessant.

Grüße
Christoph
Christoph
 
Beiträge: 33
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 11:50

Re: Windpilot für Vega

Beitragvon JMN » Mo 20. Nov 2017, 16:27

Hallo Christoph,

die Anlage habe ich direkt bei Peter Förthmann, dem Hersteller (Fa. Windpilot in Hamburg) gekauft und wurde sehr umfassend und kompetent von ihm beraten. Listenpreis war 1.850 Eur, aber wenn er einen guten Tag hat und Du direkt bar zahlst, kannst Du vielleicht mit ihm handeln ;)
Der Einbau geht an Land besser als im Wasser, möglich ist aber beides. Sag gerne Bescheid, wenn Du Fragen zur Montage hast, ich hatte sie erst zu tief eingebaut und müsste sie noch einmal neu montieren. Learning by doing ...
Ich kann sie auf jeden Fall wärmstens empfehlen!

Liebe Grüße, Malte
JMN
 


Zurück zu Rigg und Segel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron